• Dr. Isabella Beckmann

Zuckerfreier Erfrischungskick

Der Sommerhitze entgegenwirken


Liebe Eltern, liebe Kinder,


im Sommer klettern die Temperaturen oftmals über 30°C. Trinken bei Hitze ist umso wichtiger in diesen Zeiten. Ein erfrischendes Sommergetränk ist Eistee.

Doch leider enthält der Eistee aus dem Supermarkt häufig sehr viel Zucker. Der Zucker wird von den Bakterien der Mundhöhle abgebaut und es entstehen Säuren. Diese Säuren greifen den Zahnschmelz an und machen die Zähne kaputt.


Deshalb haben wir hier ein tolles Rezept, denn Eistee selber machen ist kinderleicht!


Man nimmt 5 Teebeutel Pfirsichtee und übergießt diese mit 1 Liter kochendem Wasser. Anschließend lässt man die Teebeutel einige Minuten ziehen und nimmt sie danach raus. Nun gibt man Eiswürfel hinzu und lässt den Tee abkühlen. Zum Schluss fügt man etwas Zitronensaft und geschnittene Pfirsiche dazu. Wer möchte, kann mit wenig Xylit (Birkenzucker) süßen. Xylit ist ein Zuckeraustauschstoff und kann von den Kariesbakterien der Mundhöhle nicht verstoffwechselt werden – folglich kann keine Karies entstehen! Super oder? : )


Ihr Little-Smile Team


Quelle: <a href='https://de.freepik.com/fotos-vektoren-kostenlos/tee'>Tee Foto erstellt von freepik - de.freepik.com</a>


















Little Smile

Kinderzahnheilkunde

Badstraße 2, 77871 Renchen

 Termine: 07843-84500

Di: 14:00 - 18:00 Uhr

Mi: 12:00 - 18:00 Uhr

Fr:   9:00 - 18:00 Uhr

Smile Renchen.png

SMILE, unsere Praxis für Erwachsene

  • Facebook
  • Instagram - Schwarzer Kreis
Logo Q13